Galerie Trinidad Rotschwanz Boa

Galerie Trinidad Rotschwanz Boa

Mehr Informationen unter: 

Boa c. constrictor Trinidad - Trinidad Rotschwanz Boa

Verbreitungsgebiet Trinidad und Tobago

Geschätzte durchschnittliche Länge geschlechtsreifer Weibchen Ca. 190 - 220 cm

Taxonomischer Status Anerkannte CITES Unterart


Brasilien
Surinam
Guyana
Peru
Trinidad
Venezuela
Kolumbien

 

Boa constrictor constrictor Trinidad Rotschwanzboa |reinrassige Trinidad Boa c. constrictor Trinidad und Tobago | Trinidad Rotschwanz Boa

Lange Zeit nahm man an, dass die Rotschwanzboas aus dem Verbreitungsgebiet Trinidad die größten von allen  Boa c. constrictor sind. Diese Meinung ging zurück auf eine falsche Information in einem Artikel, veröffentlicht 1963 in "Snakes in Fact and Fiction" von James Oliver.

Trindidad Boas, adultes Paar (unser Neuzugang); diese Tiere werden keinesfalls so groß, wie früher fälschlicherweise angenommen wurde. 

 

Er schrieb, dass der Rekord für diese Sorte 18 Fuss, 6 Zoll (mehr als 5.5 Meter) ist und an einem in Trinidad getöteten Exemplar gemessen wurde. Dies geschah während der Zweiten Weltkrieges im Rahmen einer Malaria Kontrolluntersuchung die von Colin F. Pittendrigh durchgeführt wurde.

Aber es stellte sich heraus, dass es sich bei diesem Rekord in Wirklichkeit um eine falsch identifizierte Anakonda handelte, wie im "Herpetological Review" berichtet wurde.

 

Trotzdem können wir bestätigen, dass das Wachstum dieser Tiere erstaunlich ist. Auf dem Foto unten sehen Sie ein zwei Jahre altes Weibchen. Obwohl wir sie nie überfüttert haben, legte sie die Wachstumsrate eines Tigerpythons an den Tag und ist jetzt schon etwas über zwei Meter.

Rotschwanzboas aus Trinidad werden kaum privat gehalten oder gezüchtet (das gilt nicht nur für Europa, sondern auch für die USA).

Es scheint. dass die Boa c. constrictor aus Trinidad kaum vom so genannten "Regurgitations Syndrom bei Rotschwanzboas" betroffen sind.

Trinidad Boa, adultes Männchen

Weder unsere "Tudehope Babys" noch unser Weibchen (zweites Foto von oben) das wir schon als Baby bekamen, hat jemals die Nahrung ausgewürgt, obwohl wir nicht immer nur kleine Futtertiere gaben.