Galerie Boa constrictor Corn Island

Boa constrictor Corn Island

Verbreitungsgebiet Die so genannten Corn Islands liegen 70 km vor der Küste von Bluefields/Nicaragua.

Geschätzte durchschnittliche Länge 

Taxonomischer Status


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Corn Island Boa constrictor imperator infos | Red Nic Boa info | Red Nics | Inselboa | Inselform | kleinbleibende Boa klein bleibende Boa | Boa c. imperator Corn Island

Corn Island Boa Nachzuchten abzugeben

 

 

Die so genannten Corn Islands liegen 70 km vor der Küste von Bluefields/Nicaragua.

Sie bestehen aus zwei Inseln:

Der Isla del Maíz Grande (ungefähr 6 qkm groß) und der Isla del Maíz Pequena (ungefähr 1.5 qkm groß). Die Entfernung zwischen beiden Inseln beträgt etwa 18 km.

Die "Corn Island Boa" ist eine klein bleibende Boa c. imperator Variante von den Islas del Maíz.

Die Inseln sind mit weißem Sand bedeckt. Kokosnußpalmen bewirken einen leichten Regenwald - ähnlichen Effekt. Wie die meisten Karibikinseln wurden auch die Corn Islands 1988 vom Hurrikan Joan verwüstet. Dieser Sturm brachte die ganze Wirtschaft zum erliegen und verursachte größte Umweltzerstörungen.Es wird davon ausgegangen, dass ähnliche Stürme in der Vergangenheit verantwortlich dafür sind, dass Boas vom Festland auf Treibgut zu den Inseln gelangten. Zwischenzeitlich sind die Islas del Maíz zum National Park erklärt worden. Tiere in einem National Park zu fangen ist streng verboten. Deshalb wird es auch nie wieder eine Ausfuhr dieser seltenen Boas geben.Die Corn Island Boas gehen von Anfang an gut ans Futter, sind robust und sind ohne Wenn und Aber die beste Wahl für den Einsteiger in die Boa constrictor Haltung. Die Seltenheit dieser Variante macht sie auch interessant für die fortgeschrittenen Boa Züchter.

Red Nics
Es gibt auch eine hypomelanistische Blutlinie der Corn Island Boas,
wir gehören zu den wenigen in Europa, die diese Variante halten.

Wir nennen sie "Red Nics".

Hier ein Video Clip von einer unserer RedNics